Seite auswählen

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Welche Misterwater-Wasserfilteranlage ist für mich die Optimale? Liefert die teuerste Anlage das beste Wasser?

Im Internet finde ich wesentlich teuerere Wasserfilteranlagen aber auch Anbieter, wo die Anlagen billiger sind. Was ist der Unterschied?

Haben Sie Vertreter in meiner Region?

Andere Hersteller behaupten, Sie würden die gleiche oder bessere Wasserqualität liefern als Sie. Wer hat Recht?

Wir würden gern wissen, wie gut oder schlecht unser Leitungswasser ist. Was empfehlenSie uns?

Kann man das Wasser probieren, bevor man sich zum Kauf entschließt?

Es gibt viele Anbieter die behaupten, mit nur Energetisierung und Schwingungsübertragung lässt sich bestes Quellwasser herstellen. Was sagen Sie dazu?

Wie lange hält eine Energetisierungsmodul?

Wo werden Ihre Anlagen hergestellt?

Wie hoch ist die Lebensdauer der Trinkwasseranlage?

Gibt es Garantie auf die Anlage?

Kann man die Anlage bei Umzug mitnehmen?

Wozu brauche ich das Redox-Energie-Modul?

Was ist der Unterschied zwischen dem Wasser aus dem Redoxmodul und Wasser aus einem elektrischen Ionisierungsgerät?

Ich habe bereits einen Alchimator. Wird dieser durch die Anschaffung des Redox-Moduls überflüssig?

Ich erhalte nach der Wasserbehandlung im Redox-Energie-Modul einen ppm-Wert von über 80. Ist dies nicht zu viel?

Ist es nicht Wasserverschwendung, wenn die Osmose-Anlage für ein Liter reines Wasser zwei Liter Abwasser produziert?

Im Internet gibt es auch negative Aussagen über Sie und Ihre  Wasserarbeit. Was sagen Sie dazu?

Wie lange hält das Wasser, wenn ich es in Flaschen abfülle?

Warum sollte ich eine Flatrate wählen?

Warum funktioniert der Jod-Test nicht?