Seite auswählen

Vergleich Redox-Energie-Modul / Lourdes Generator

Es gibt 2 Möglichkeiten Ihr Wasser mit Wasserstoff anzureichern.

Möglichkeit 1: Ausstattung der Anlage mit einem Redox-Energie-Modul

Möglichkeit 2: Erweiterung der Anlage durch einen Lourdes Generator

Vergleich der beiden Möglichkeiten:

Redox-Energie-Modul

Lourdes Generator

Anreicherung des Wassers mit molekularem Wasserstoff mit dem:

Redox-Energie-Modul

Lourdes Generator

Vorteile Redox-Energie-Modul:

  • Kein zusätzlicher Arbeitsschritt nötig
  • Verschwindet unter der Spüle
  • Geringerer Erstanschaffungspreis
  • ​Anhebung des pH-Wert​​
  • Leichte Remineralisierung​​

​Nachteile Redox-Energie-Modul:

  • ​Höherer Filterwechselpreis
  • Druckaufbau in der Leitung, deswegen kann es sein, dass der Wasserhahn spritzt
  • Es kann nur​ ungefähr 1 Liter am Stück entnommen werden, danach muss man ca. 30 bis 60 Minuten warten, damit das Wasser erneut Zeit hat, sich mit Wasserstoff anzureichern
  • Der Filter verbraucht sich im Laufe des Jahres, deswegen kann kein konstanter Wasserstoffgehalt für das gesamte Jahr garantiert werden
  • ​Wasserstoffwasser aus dem Redox-Energie-Filter sollte aufgrund des erhöhten pH-Wertes nur ausserhalb der Mahlzeiten getrunken werden
  • Wenn eine 4-Wege-Hahn-Variante gewünscht ist (siehe unten): geringe Auswahl an 4 Wege-Hähnen
    • Redox-Energie-Wasser kann nicht im Alchimator nachbehandelt werden, ohne dass der Redox-Wert verloren geht

Vorteile Lourdes Generator:

  • Grosse Mengen Wasserstoffwasser können in kurzer Zeit erzeugt werden (leichte Deckung des Familienbedarfs)
  • In Flaschen abgefülltes Wasser kann nachträglich mit H2 ​angereichert werden.
  • Transportabel, Einsatz im Urlaub mit Mineralwasser möglich
  • Geringere Folgekosten
  • Konstanter Wasserstoffgehalt zu jedem Zeitpunkt und in kürzeren Entnahmeintervallen als beim Redox-Energie-Modul
  • ​Wasserstoffwasser aus dem Lourdes Generator kann jederzeit getrunken werden, auch zu den Mahlzeiten, da der pH-Wert nicht ins Basische verschoben wird
  • ​Der Lourdes Generator fügt dem Wasser Wasserstoff hinzu, ohne die Reinheit zu verändern
  • Mit dem Lourdes Generator erzeugtes Wasserstoffwasser ist besonders haltbar: In einer geschlossenen Glasflasche hält sich der Wasserstoff bis zu 12 Stunden​
  • Wenn eine 3-Wege-Hahn-Variante gewünscht ist (siehe unten):       große Auswahl an 3-Wege-Hähnen im Internet
  • Kann in Verbindung mit dem Alchimator eingesetzt werden, wenn ein remineralisiertes Wasser mit höherem pH-Wert gewünscht wird (Reihenfolge: 1. Alchimator, 2. Lourdes Generator)

​Nachteile Lourdes Generator:

  • Braucht einen extra Standplatz (verschwindet nicht unter
    der Spüle)
  • Nur in rot/weiß erhältlich

Die Wasserfiltersysteme Futura, Blanca und
New Generation können mit dem
Redox-Energie-Modul ausgerüstet werden.
Dazu ist ein 2- oder 4-Wege-Hahn erforderlich.


Der Lourdes Generator kann mit allen Misterwater-Wasserfiltersystemen kombiniert werden, aber auch mit Flaschenwasser betrieben werden.