Seite auswählen

Wie wir aus Wasserstoff Energie produzieren

Energie aus Wasserstoff: Wasserstoff ist der Energieträger schlechthin:

Wasserstoff Wasser
  • Die Sonne hat seit ihrer Entstehung rund 14.000 Erdmassen Wasserstoff durch Kernfusion in Helium umgewandelt, wobei ca. 90 Erdmassen Energie frei wurden. Sie setzt damit pro Sekunde mehr Energie aus Wasserstoff frei als alle im Jahr 2011 vorhanden gewesenen Kernkraftwerke der Erde in 750.000 Jahren (Wikipedia)

  • Bei Kernfusionswaffen werden die Wasserstoffisotope Deuterium (schwerer Wasserstoff) und Tritium (überschwerer Wasserstoff) unter Erzeugung riesiger Energiemengen verschmolzen

  • Auch ohne Kernfusion ist Wasserstoff ein exzellenter Energieträger: Wenn Wasserstoff und Sauerstoff unkontrolliert miteinander zu "Knallgass" reagieren, wird in kurzer Zeit eine Menge Energie freigesetzt – es kommt zu einer Knallgasexplosion

  • Für industrielle Zwecke ist Wasserstoff als sauberer Brennstoff seit langer Zeit in der Diskussion, da er bei der Verbrennung keine giftigen Abgase, sondern nur reines Wasser hinterlässt. Ziel ist das saubere Auto, das seine Energie aus Wasserstoff gewinnt.
Wasserstoff als Energielieferant

Wasserstoff als Energielieferant des Menschen

Nicht nur die Sonne gewinnt ihre Energie aus Wasserstoff, sondern auch der Mensch. Hierzu gibt es seit über 70 Jahren Erkenntnisse des ungarischen Nobelpreisträgers Szent-Györgyi, die sich in ein paar vereinfachenden Kernsätzen zusammenfassen lassen:

Wasserstoff Wasser
  • Wasserstoff ist letztendlich der einzige Brennstoff, den der Körper kennt.

  • Wasserstoff und Sauerstoff interagieren auf komplizierte Weise mit mehreren Zwischenschritten (Wasserstoff ist dabei an Trägerstoffe gebunden, damit wir nicht „explodieren“ … deshalb ist es so kompliziert ;-))
  • Kohlenhydrate sind in diesem Zusammenhang als Wasserstofflieferanten zu sehen, aber es ist die Verbrennung von Wasserstoff unter dem Einfluss von Sauerstoff, bei der die eigentliche Energielieferung erfolgt:

C6H12O6 + O2 = CO2 + H2O + Energie (Wasserstoff -> -ATP)

Zucker (Glucose) plus Sauerstoff wird zu Kohlendioxid, Wasser und Energie (ATP)

Unser Essen ist sozusagen ein Wasserstoffspender
und das Wichtigste im Verbrennen von Kohlehydraten
ist die Abspaltung von Wasserstoff.

Auch wir Menschen gewinnen also unsere Energie aus Wasserstoff!

Lesen Sie hier weiter:

Wie Wasserstoff das Altern aufhält?